Menü
Infos & Tipps für den Gardasee Urlaub
  • Cafè am See neben dem Hafen von Bardolino

  • An der Promenade von Garda

  • Blick auf den Gardasee oberhalb von Torbole

  • Auf der Promenade von Lazise

  • Blick auf die Altstadt von Limone sul Garda, den Gardasee und den Monte Baldo

  • Hafen von Malcesine

  • Riva del Garda

Wetter Gardasee, Wettervorhersage Gardasee, Klima Gardasee, Klimadaten

Das Wetter am Gardasee ist eher mediterran geprägt. Die Winter sind nicht so kalt wie in Deutschland oder Österreich und im Frühjahr gibt es tagsüber oft schon angenehm warme Tage. Im Mai und Oktober ist das Klima mild bis warm und es gibt teilweise schon bzw. noch richtiges Badewetter und von Juni bis September ist Sommerwetter angesagt, wobei es im Juli und August besonders heiß werden kann.


Klimatabelle / Klimadaten vom Gardasee - Riva del Garda:

 

Tag Ø °C
Nacht Ø °C

Sonne/h/Tag

Regentage/Monat
Wasser °C

Januar

5
1
3
5
8
Februar
7
1
4
5
6
März
12
4
5
7
8
April
17
9
5
9
10
Mai
20
13
6
11
13
Juni
24
17
7
10
18
Juli
27
19
8
8
20
August
26
18
7
8
21
September
22
15
6
7
19
Oktober
16
10
6
8
16
November
11
5
3
8
12
Dezember
6
2
3
6
10

.


Grundsätzlich ist es im Norden geringfügig kühler als im Süden, denn hier bei Riva del Garda oder Torbole ergibt sich durch die hohen Berge und den mehr oder weniger starken Wind auf dem See ein etwas anderes Klima als im Süden.


Wetter Gardasee - Wettervorhersage Gardasee: Bardolino

??°C

??°C – ??°C

Morgen

??°C – ??°C

Übermorgen

??°C – ??°C

Powered by Dark Sky


Allerdings sind das wirklich keine Temperaturunterschiede wegen derer man sich Gedanken machen braucht, denn den Urlaubsort entscheidet man nicht nach 1 oder 2° mehr oder weniger, sondern danach welcher Ort am Gardasee das am besten bietet, was man mag.

 

Im Norden ist es grundsätzlich etwas windiger als im Süden, was vor allem in Torbole und Riva del Garda ein paar, vor allem gefühlte, aber auch tatsächliche Grad weniger ausmachen kann als im Süden. 



.