Menü
Infos & Tipps für den Gardasee Urlaub
  • Cafè am See neben dem Hafen von Bardolino

  • An der Promenade von Garda

  • Blick auf den Gardasee oberhalb von Torbole

  • Auf der Promenade von Lazise

  • Blick auf die Altstadt von Limone sul Garda, den Gardasee und den Monte Baldo

  • Hafen von Malcesine

  • Riva del Garda

Manerba del Garda (Gardasee)

Manerba del Garda ist eine 3.000 Einwohner Gemeinde die aus 5 Ortschaften besteht und sich ca. 10 km südlich von Salò, am südwestlichen Gardaseeufer befindet. Hauptanziehungspunkt von Manerba ist der mächtige Felsen Rocca di Manerba mit den renovierten Resten seiner Burgruine. Allerdings ist nicht die Burgruine der Grund für die Besuche dort, sondern die herrliche Aussicht auf den Gardasee.

 

 

Es empfiehlt sich entweder die schmale Straße bis zum Parkplatz unterhalb des Naturparks zu fahren, von wo aus es nur noch wenige hundert Meter bis zum Gipfelkreuz sind. Ansonsten bietet Manerba del Garda vor allem Strand und Campingplätze sowie den Hafen Porto Dusano und einen weiteren kleinen Hafen in der Bucht von Manerba.

 

.

 

Es gibt im Gemeindegebiet zahlreiche Campingplätze in Manerba del Garda für einen Urlaub in Manerba (Gardasee), aber es gibt kaum Hotels in Manerba. Sehenswerte Kirchen sind die Pfarrkirche Santa Maria und die Kirche San Sivino.

 

Urlaub in Manerba del Garda am Gardasee buchen

Je nachdem, welche Unterkünfte ihr bevorzugt, findet ihr auf unseren Unterkunftsseiten Angebote für eine große Auswahl an Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und auch für Ferienhäuser in Manerba del Garda. In vielen Orten am Gardasee gibt es auch online buchbare Campingplätze (meist Bungalows, Mobilheime und Stellplätze).



.