Menü
Infos & Tipps für den Gardasee Urlaub
  • Cafè am See neben dem Hafen von Bardolino

  • An der Promenade von Garda

  • Blick auf den Gardasee oberhalb von Torbole

  • Auf der Promenade von Lazise

  • Blick auf die Altstadt von Limone sul Garda, den Gardasee und den Monte Baldo

  • Hafen von Malcesine

  • Riva del Garda

Salò (Gardasee)

Salò (Gardasee) ist mit ca. 10.000 Einwohnern eine der größeren Städte am Gardasee und befindet sich am südlichen Westufer. Hauptanziehungspunkt von Salò ist die lange Uferpromenade, die mit 2,8 km Länge längste Seepromenade am Gardasee und mit Sicherheit auch eine der schönsten, denn hier bieten sich in einer großen Bucht, dem Golf von Salò (Gardasee), herrliche Ausblicke zur Altstadt mit dem Dom, sowie auf den Rest der Seepromenade.

 

Video startet bei Salò

 

Ebenfalls sehenswert ist der Dom, den man jedoch nur mit bedeckten Schultern und langen Hosen betreten sollte, sowie die lange Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften und Boutiquen, die paralell zum mit Cafés und Restaurants ausgiebig bestückten Seepromenade verläuft.

 

.

 

Im ganzen Ort verteilt befinden sich die Hotels in Salò und von Frühling bis Herbst gibt es zahlreiche Schiffsverbindungen zu den meisten größeren Orten am See. Neben einigen deutschen Urlaubern verbringen hier übrigens vor allem Italiener einen Urlaub in Salo (Gardasee).

 

 

Sehenswert sind vor allem der Dom von Salò, die Kirche San Bernardino sowie der Palazzo della Magnifica Patria und der Palazzo del Podestà, die ehemals Regierungspalast bzw. Sitz des Staatsoberhaupts waren und sich beide nebeneinander an der Promenade befinden.

 

Urlaub in Salò am Gardasee buchen

Je nachdem, welche Unterkünfte ihr bevorzugt, findet ihr auf unseren Unterkunftsseiten Angebote für eine große Auswahl an Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und auch für Ferienhäuser in Salò. In vielen Orten am Gardasee gibt es auch online buchbare Campingplätze (meist Bungalows, Mobilheime und Stellplätze).



.