Menü
Infos & Tipps für den Gardasee Urlaub
  • Cafè am See neben dem Hafen von Bardolino

  • An der Promenade von Garda

  • Blick auf den Gardasee oberhalb von Torbole

  • Auf der Promenade von Lazise

  • Blick auf die Altstadt von Limone sul Garda, den Gardasee und den Monte Baldo

  • Hafen von Malcesine

  • Riva del Garda

Toscolano-Maderno (Gardasee)

Toscolano Maderno (Gardasee) ist eine Gemeinde am Westufer (etwa in der Mitte), die vor allem aus diesen beiden am See liegenden Hauptorten besteht, zu der aber noch mehrere malerische Ortschaften gehören. Im Hintergrund erheben sich der Monte Castello di Gaìno und der Monte Pizzocolo (1582 m) und bieten von ihren Hängen und Gipfeln herrliche Ausblicke auf den See.

 

 

In Maderno gibt es die wohl breitesten Strände am Gardasee sowie die sehenswerte Kirche Sant Andrea Apostolo, die Pfarrkirche Pietro e Paolo in Toscolano, die Kirche San Giovanni, sowie die Kirche Madonna del Benaco die sich auf einer Anhöhe befindet und eine herrliche Aussicht bietet. Unten am Golf von Maderno, wo auch die Autofähre aus Torri del Benaco anlegt, kann man ganz nett ein paar Schritte am See entlang laufen. ein echtes Touristenzentrum mit großem Freizeitangebot ist Toscolano-Maderno jedoch nicht.

 

.

 

In den Orten selbst findet man viele urige Restaurants, es gibt zahlreiche Hotels in Toscolano Maderno und auch Camping Toscolano für einen Urlaub in Toscolano Maderno, teils direkt am See gelegen.

 

Urlaub in Toscolano-Maderno am Gardasee buchen

Je nachdem, welche Unterkünfte ihr bevorzugt, findet ihr auf unseren Unterkunftsseiten Angebote für eine große Auswahl an Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und auch für Ferienhäuser in Toscolano-Maderno. In vielen Orten am Gardasee gibt es auch online buchbare Campingplätze (meist Bungalows, Mobilheime und Stellplätze).



.